Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Sophienhöhle bei Burg Rabenstein

Höhlen / Führungen / Geotope
 - floriantrykowski.com

01/03 - floriantrykowski.com - Sophienhöhle

 - floriantrykowski.com

02/03 - floriantrykowski.com - Sophienhöhle

 - floriantrykowski.com

03/03 - floriantrykowski.com - Sophienhöhle

Die Sophienhöhle zählt zu den schönsten, noch aktiven Tropfsteinhöhlen im süddeutschen Raum. Bei den täglich stattfinden Führungen werden Sie wie in einem unterirdischen Palast empfangen.

Über Jahrtausende sind in der Höhle Tropfsteingebilde entstanden: Stalagmiten, wie der riesige "Millionär", oder bis zu drei Meter lange Sinterfahnen. Im Vorhöhlenraum wird eines der vollständigsten Höhlenbärenskelette weltweit gezeigt. Von April bis Oktober bieten Höhlenkonzerte ein einzigartiges Musikerlebnis. Bei "Sophie at night" - samstagabends von 18 bis 21 Uhr - ist die Höhle erfüllt von wunderbarer Musik und eine faszinierende Lichtinzenierung lenkt den Blick auf die Glanzpunkte der Höhle. Geschichtliches: Die Sophienhöhle bei Rabenstein im Ahorntal gilt als die...

Über Jahrtausende sind in der Höhle Tropfsteingebilde entstanden: Stalagmiten, wie der riesige "Millionär", oder bis zu drei Meter lange Sinterfahnen. Im Vorhöhlenraum wird eines der vollständigsten Höhlenbärenskelette weltweit gezeigt.

Von April bis Oktober bieten Höhlenkonzerte ein einzigartiges Musikerlebnis. Bei "Sophie at night" - samstagabends von 18 bis 21 Uhr - ist die Höhle erfüllt von wunderbarer Musik und eine faszinierende Lichtinzenierung lenkt den Blick auf die Glanzpunkte der Höhle.

Geschichtliches:

Die Sophienhöhle bei Rabenstein im Ahorntal gilt als die älteste urkundlich erwähnte Höhle der Frankenalb. Schon 1490 wird von einem Versuch zur Gewinnung von Salpeter im Vorraum der Höhle berichtet. Dieser Vorraum wurde bereits von prähistorischen Menschen aufgesucht, wir die zahlreichen Funde vorgeschichtlicher Keramik beweisen.

Die Entdeckung weiterer tropfsteingeschmückter Räume im Jahre 1833 bescherte der Sophienhöhle schlagartige Berühmtheit. Da die neuen Räume sofort nach ihrer Entdeckung verschlossen wurden und der nachfolgende Ausbau zur Schauhöhle sehr behutsam erfolgte, hat die Sophienhöhle bis in die heutige Zeit ihren ursprünglichen Reiz bewahrt. Die 1. und 2. Abteilung sind mit Tropfsteinformationen großer Formen- und Farbenvielfalt ausgeschmückt. Die 3. Abteilung zählt mit seinen 42x25x11 Metern zu den größten fränkischen Höhlenräumen. Die Sophienhöhle gilt als eine der schönsten Höhlen Deutschlands. Sie ist benannt nach der Schwiegertochter des damaligen Besitzers. Einzigartige Bewohner der Höhle sind Strudelwürmer, konnte Dr. Schabdach feststellen.

Kontakt

Adresse

Rabenstein 33 95491 Ahorntal Tel. +49 9202 9700440 Fax +49 9202 970044520 info@burg-rabenstein.de http://www.burg-rabenstein.de
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Sabine Deß
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

Durchgehend Führungen vom vom 28.03. - 3.11. Di-So/Feiertage 10.30-17 Uhr.

„Sophie at night“ von Mai–Sept.: Sa 18-20 Uhr, Eintritt pro Pers.: Erw. 8,50 €, Kind 5 €. Gruppen ganzjährig nach Anmeldung

Geeignet für

EinzelpersonenGruppen

Preise

Erwachsene 5 €; Kinder ab 4 Jahre 3 €; Gruppen ganzjährig nach Anmeldung ab 15 Personen: Erwachsene 4,50 €; Kinder ab 4 Jahre 2,50 €. „Sophie at night“ von Mai–September: Samstag 18-20 Uhr, Eintritt pro Pers.: Erwachsene 8,50 €; Kind 5 €. Gruppen ganzjährig nach Anmeldung ab 15 Personen. Kombiticket Burg/Höhle: Erwachsene 9 €; Kind ab 4 Jahre 5 €; Familie (2 Erw.+2 Kinder) 25 €

Zahlungsarten

 Bar Bar

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte