Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Naturpark-Infozentrum Fränkische Schweiz - Frankenjura … damit wir uns kennen lernen!

Der Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura repräsentiert mit seiner Fläche von ca. 2.300 km² den größten Teil des nördlichen Frankenjura, einer romantischen Mittelgebirgslandschaft, im Wesentlichen geprägt durch die Landschaftsformen des Weißen Jura mit seinen Kalkfelsen, Karstquellen, tief eingeschnittenen Tälern und Höhlen.

Eine juratypische Vegetation mit Mischwäldern, Karstheiden und Orchideen geben dieser Landschaft ihr unverwechselbares Gesicht und die steilen Wände der Riff-Felsen bieten seltenen Greifvogelarten ideale Nistplätze.

Die einheimische Landwirtschaft hat sich schon früh auf den Obstanbau spezialisiert und so werden neben dem Anbau von Kirschen, Zwetschgen, Äpfeln und Birnen auch die daraus zu gewinnenden feinen Obstbrände hergestellt.

Um unseren Gästen diese liebenswerte Landschaft vorzustellen und um zumindest einen kleinen Eindruck ihrer Vielfalt und ihres Liebreizes zu vermitteln, wurde im Alten Bahnhof in Muggendorf das „Informationszentrum Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura“ geschaffen.

Viel Vorarbeit und nicht zuletzt umfangreiche finanzielle Unterstützung waren notwendig, um aus den alten Bahnhofsgebäuden in informatives Zentrum zu schaffen.

Hier soll der Besucher unserer Naturparklandschaft einen Überblick über die Besonderheiten und die Schönheiten des Naturparks bekommen und er soll angeregt werden, diese Landschaft und ihre Bewohner durch Fahrten und Wanderungen kennen zu lernen.

Im ersten Raum werden die Naturparke in Deutschland und im Besonderen unser Naturpark vorgestellt und die landschaftstypische Flora und Fauna in Wort und Bild anschaulich gemacht.

Der zweite Raum informiert über das typisch Fränkische Brauchtum, von der Kirchweih bis zur Schlachtschüssel und er präsentiert die „Dampfbahn Fränkische Schweiz“, die mit ihren liebevoll restaurierten Fahrzeugen die Strecke von Ebermannstadt nach Behringersmühle befährt und „unseren Bahnhof“ noch immer als Haltestelle nutzt. Eine detaillierte Eisenbahnanlage in HO stellt einen Abschnitt dieses Streckenabschnitts dar.

Der dritte Raum ist dem Thema „Höhlen im Naturpark“ gewidmet. Unsere Juralandschaft ist ein Karstgebiet in dem im Höhlenkataster Fränkische Alb ca. 2000 Höhlen im Naturpark registriert sind. Der Besucher wird mit Schaubildern und Tafeln umfassend über die Entstehung von Höhlen und deren Schutzwürdigkeit informiert und über ein Bodenfenster blickt man in einen „Schacht“ hinunter, in dem zwei Höhlenforscher gerade dabei sind, eine Höhle zu vermessen.

Wer möchte, kann sich in dem Raum als „echter Höhlenforscher“ fotografieren lassen indem er sein Gesicht einem „Pappkameraden“ leiht – ein Spaß für Jung und Alt.

… und für Autofahrer wichtig: Parkplätze sind in unmittelbarer Umgebung ausreichend vorhanden.

Viel Spaß beim Streifzug durch unser Informationszentrum Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura.

Öffnungszeiten

geschlossen


Montag 08:30 - 18:00
Dienstag 08:30 - 18:00
Mittwoch 08:30 - 18:00
Donnerstag 08:30 - 18:00
Freitag 08:30 - 18:00
Samstag 08:30 - 18:00
Sonntag 08:30 - 18:00

Eigenschaften

Ausstattung

h

Hunde erlaubt

Bahnanbindung

Toiletten

Preisinfos

Preise

Eintritt frei

Kontakt

Naturparkinfozentrum

Betreiber

91346 Muggendorf, Bahnhof

+49 9196 929931


Naturpark Fränkische Schweiz - Frankenjura

Ansprechpartner

91346 Muggendorf, Bahnhof

+49 9243 70816

+49 9243 70810

info@fsvf.de

www.fsvf.de

Parken

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

behindertengerecht

Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Das Naturparkinfozentrum liegt in Muggendorf direkt an der B470.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Herzlich willkommen!

ca. 0,3 km entfernt

Restaurant

geschlossen

91346 Wiesenttal, Marktplatz 6, Muggendorf

Hotel Goldner Stern

Fränkisch, Regional, International

Der Schlüssel zu gemütlicher Gastlichkeit

ca. 7,3 km entfernt

Restaurant

91327 Gößweinstein, Türkelstein 7

Gasthaus Zum Felsentor

Die mittelalterliche Burg Waischenfeld erhebt sich über dem gleichnamitgen Ort. Mit ihrer gemütlichen Burgschenke, Kunstgalerie und einem Biergarten mit Freilichtbühne im Burghof können Sie hier ausgelassen feiern und die Aussicht genießen.

ca. 7,7 km entfernt

Gastro | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91344 Waischenfeld, Schlossberg 20

Burg Waischenfeld mit Burgschänke

Mit fränkischer Gastlichkeit lädt die urige Gutsschenke oberhalb der Burg Rabenstein ein. Unter tiefem Gewölbe gibt es durchgehend warme und kalte fränkische Küche zu bodenständigen Preisen. Ein guter fränkischer Braten, Ritterschnitzel für die Kinder, mittelalterliche Flammkuchen, Brotzeiten, Salate, Kuchen u.v.m. – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

ca. 8,3 km entfernt

Restaurant

geschlossen

95491 Ahorntal, Rabenstein 33

Burg Rabenstein - Gutsschenke

Fränkisch, Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch, Regional

Wir wollen Sie für unser Kulturgut Bier begeistern, Ihnen den Mund wässrig machen und Sie einladen auf eine erlebnisreiche Reise durch die wundervolle Welt der fränkischen Biervielfalt in der Weltrekordgemeinde Aufseß.

ca. 9,2 km entfernt

Brauereien | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91347 Aufseß, Im Tal 70

Brauereigasthof Rothenbach

Regional

Unterkünfte in der Nähe

Zeltplatz Waldesruh bei Burg Rabeneck, Gemeinde Waischenfeld 

ca. 5,8 km entfernt

Campingplatz

91344 Waischenfeld, Eichenbirkig 34

Campingplatz Waldesruh

Herzlich willkommen im Behringers! Bei uns erwartet Sie- eine freundliche Atmosphäre zum Wohlfühlen,- ein ansprechendes Frühstücksbüffet,- frisch zubereitete regionale

ca. 6,2 km entfernt

Hotel

91327 Gößweinstein, OT Behringersmühle 23

țțțsuperior

Freizeit- und Tagungshotel Behringers

buchen

Weitere Tipps in der Nähe

Unsere Naturparkhöfe stellen sich vor! 

ca. 0,0 km entfernt

Veranstaltung

91346 Muggendorf, Am Bahnhof

Naturparkhöfe-Markt

So., 04.09.2022

Finde deinen Weg: „Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich“.

ca. 0,1 km entfernt

Ort

91346 Wiesenttal, Forchheimer Str. 8

Markt Wiesenttal

Luftkurort 2512 Einwohner

von Muggendorf zum Druidenhain und Frauenstein

ca. 0,2 km entfernt

Wander-Tour

Wiesenttal

Druidenrunde

3:45 h 326 hm 307 hm 11,6 km mittel

Aktiv Reisen - outdoor erleben! Unter diesem Motto bieten wir Ihnen ein facettenreiches Angebot. Vom Kanuverleih, Bogenschießen, Radverleih, Kletterkurse, Höhlenbefahrungen, Teamevents und vieles mehr...

ca. 0,3 km entfernt

Bogenschießen | Fahrradverleih | Fahrradreparatur | Radtouren | Kanuverleih | Kletterschule | E-Bike-Verleih | Mountainbiketouren | Führung/Sightseeing

geschlossen

91346 Muggendorf, Forchheimer Str. 14

Aktiv-Reisen GmbH

Am Palmsonntag wird der Osterbrunnen vom Trachtenverein

ca. 0,3 km entfernt

91346 Wiesenttal-Muggendorf, Marktplatz

Osterbrunnen in Muggendorf

Frauenstein

ca. 0,3 km entfernt

Aussichtspunkt/-turm

91346 Wiesenttal, Trainmeusel

Frauenstein

Pavillon Muggendorf

ca. 0,6 km entfernt

Aussichtspunkt/-turm

91346 Wiesenttal, Dooser Berg, Muggendorf

Pavillon Muggendorf

Die Oswaldhöhle im

ca. 1,1 km entfernt

Höhle

91346 Wiesenttal-Muggendorf, Muggendorf

Oswaldhöhle

Trainmeuseler BrunnenDer Trainmeusler Brunnen befindet sich direkt an einem markierten Wanderweg von Streitberg nach Trainmeusel und ist die einzige Quelle auf der Hochfläche im Gebiet des Marktes Wiesenttal.

ca. 1,3 km entfernt

91346 Wiesenttal, Trainmeusel

Osterbrunnen in Trainmeusel

Das könnte Dir auch gefallen

Hoch über dem Markt Heiligenstadt i.Ofr. in der Fränkischen Schweiz erstrahlt Schloss Greifenstein. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

geschlossen

91332 Heiligenstadt, Greifenstein 2a, Greifenstein

Schloss Greifenstein

Der geschmückte Ritter-Wirnt-Brunnen

91322 Gräfenberg, Marktplatz

Osterbrunnen in Gräfenberg

Der geschmückte Osterbrunnen in Schossaritz

91355 Hiltpoltstein, Schossaritz Brunnen

Osterbrunnen Schossaritz

Besuchen Sie eine der schönsten und größten Tropfsteinhöhlen Bayerns. Die unterirdische Wunderwelt der Teufelshöhle liegt inmitten des Naturparks Fränkische Schweiz - Frankenjura und ist eines der bekanntesten Ausflugsziele der Region.

Höhle | Geotop | Führung/Sightseeing

geschlossen

91278 Pottenstein, Schüttersmühle 5

Teufelshöhle Pottenstein

Höhle oder Burg?Die Höhlenruine Riesenburg

Höhle | Geotop | Landform | Denkmal

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal-Engelhardsberg, Riesenburg, Engelhardsberg

Riesenburg

Das Kletter-Infozentrum (KIZ) - die Informationsstätte für Kletterer und solche, die es werden wollen!

Kletterschule | Naturinformation

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, An der St2260 Richtung Egloffstein

Kletter-Infozentrum Obertrubach

In Limmersorf bei Thurnau können Sie die älteste Tanzlinde Oberfrankens bestaunen. Sie ist bereits über 300 Jahre alt. Seit 1729 wird ununterbrochen zur Lindenkirchweih Ende August auf ihr getanzt.

Landform | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

95349 Thurnau, An der Tanzlinde, Limmersdorf

Tanzlinde Limmersdorf

Der Tiefe Brunnen ist einer der tiefsten gemauerten Brunnen in Deutschland!

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

91282 Betzenstein, Marktplatz

Tiefer Brunnen

Das Fränkische Schweiz-Museum in Tüchersfeld gehört mit seinen umfangreichen regionalen Sammlungen zu den sehenswertesten Museen Frankens. Es ist untergebracht im sogenannten Judenhof, einem weltbekannten Gebäudeensemble unterhalb steil aufragender, markanter Felstürme.

Museum

geschlossen

91278 Pottenstein, Am Museum 5, Tüchersfeld

Fränkische Schweiz-Museum

Die Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig ist eine Informations- und Bildungsstätte für die regionale Umweltbildung. Besondere Schwerpunkte sind Umweltpädagogik für Kinder und Jugendliche sowie die spielerisch - kreative Aneignung von ökologischem Grundwissen.

Naturinformation

91330 Eggolsheim, Liasgrube 1, Unterstürmig

Umweltstation Liasgrube

Das Kulturschloss vor den Toren Bambergs - lebendige Kulturgeschichte, musikalische Reisen und einzigartige Kulturprogramme

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

Öffnungszeiten

96129 Strullendorf, Zur Schleifmühle 4, Wernsdorf

Schloss Wernsdorf

Reisen Sie im Stil der 1960er Jahre in historischen Zügen durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals von Ebermannstadt bis Behringersmühle. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie, bei dem Sie die Fränkische Schweiz und das Wiesenttal aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen.Nutzen Sie die Online-Ticketbuchung unter www.dampfbahn.net/fahrkarten/.

Historische Bahn | Museum | Sportstätte

Öffnungszeiten

91320 Ebermannstadt, Bahnhofsplatz 1

Dampfbahn Fränkische Schweiz

Die Burgruine Neideck ist heute ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal, Burgruine Neideck

Burgruine Neideck

Auf einer in das Ailsbachtal hinausragenden Felsspitze liegt die Burg Rabenstein. Hier finden Sie dank der herrlichen Prunksäle den idealen Rahmen für Ihre Hochzeit, Familien- und Firmenfeier jeder Größe. In direkter Nachbarschaft liegt die Burgschenke, die Klaussteinkapelle, die Falknerei und die Sophienhöhle

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

95491 Ahorntal, Rabenstein 33, Rabenstein

Burg Rabenstein

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit ist das Wahrzeichen Gößweinsteins. Dieses monumentale Gotteshaus, dessen beide Türme majestätisch ins Land grüßen, bildet zusammen mit seiner Wallfahrt das religiöse Zentrum der Fränkischen Schweiz.

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

91327 Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 2

Basilika Gößweinstein

91349 Egloffstein, Ortsteil Bieberbach, Bieberbach

Osterbrunnen in Bieberbach

Schutzhütte mit Informationen zur Fränkischen und Hersbrucker Mehlbeere.

Naturinformation

Öffnungszeiten

91245 Simmelsdorf, Hüttenbach-Winterstein

Infopavillon Dreieckshütte

Informationen zur Geologie, Höhlenentstehung und zu Fledermäusen.

Naturinformation

Öffnungszeiten

91284 Neuhaus an der Pegnitz, Krottensee

Infostelle Grottenhof im Veldensteiner Winkl

Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege genutzt. Für Besucher sind neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe zugänglich, darunter der

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Park

geschlossen

96117 Memmelsdorf, Schloss Seehof 1

Schloss Seehof

Jährlich am 3. Januar findet die Lichterprozession anlässlich des kirchlichen Brauchtumsfestes „Ewige Anbetung

91286 Obertrubach, Teichstr. 5

Beschluss der Ewigen Anbetung in Obertrubach

Der Osterbrunnen am Marktplatz in Creußen

95473 Creußen, Marktplatz

Osterbrunnen in Creußen

Der Osterbrunnen in Eggolsheim

91330 Eggolsheim, Hauptstraße

Osterbrunnen in Eggolsheim

Der Osterbrunnen im Zentrum vor dem Rathaus

91257 Pegnitz, Hauptstr. 73

Osterbrunnen in Pegnitz

Der Osterbrunnen in Pretzfeld steht im Hof der barocken Pfarrkirche

91362 Pretzfeld, Pfarrhof

Osterbrunnen in Pretzfeld

Museum zum Anfassen - Kultur im Sommer - Bergwerks-Weihnacht

Geotop | Museum

Öffnungszeiten

91275 Auerbach, Nitzlbuch 27

Maffeischächte

Die Burgruine Bärnfels liegt in der Ortsmitte von Bärnfels. Weithin sichtbar ist der Bärenturm, ein Felskoloss, der in die Burganlage integriert war.Von der Burgruine Bärnfels hat man eine tolle Aussicht auf den Ort Bärnfels und die Kirche Bärnfels.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels

Burgruine Bärnfels

Ruine aus dem 12. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Wolfsberg

Burgruine Wolfsberg

Auf einer Rundwanderung durch den Wildpark Hundshaupten bei Egloffstein schlendern Sie vorbei an Zwergziegen, Alpakas, Waschbären und vielen anderen Wildtieren. Entlang eines Bachlaufs wandern Sie durch die felsige Kulisse vorbei an hohen Buchen, Fichten und Ahornen und erklimmen dabei einige Höhenmeter. Wunderschöne Ausblicke auf das nahegelegene Bergschloss und die Landschaft des Trubachtals lassen die Anstrengungen des Aufstiegs gleich vergessen.

Zoo

geschlossen

91349 Egloffstein, Hundshaupten 62

Wildpark Hundshaupten