Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Die Burgruine Neideck ist heute ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz.

In der Zeit der Romantik wurde sie von Literaten, Dichtern und Malern oft beschrieben, gezeichnet und gemalt. Heute ist sie ein beliebtest Ausflugsziel, Wahrzeichen und gelegentlich auch Schauplatz für kulturelle Veranstaltungen, wie z. B. Theateraufführungen. Vom Neideckturm aus erhalten Sie einen herrlichen Blick über das Wiesenttal und zur gegenüberliegenden Ruine Streitburg.

Die Burgruine Neideck war früher Stammsitz des mächtigen Geschlechts der Schlüsselberger, die früheren "Geschäftsführer" der heutigen Fränkischen Schweiz. Graf Konrad von Schlüsselberg errichtete 1347 eine Zollstelle im Wiesenttal und provozierte damit seine Nachbarn. Die Nürnberger und Würzburger Bischöfe griffen daraufhin die Neideck an und trafen den Grafen tödlich.

Eine Anekdote erzählt, er sei gerade auf dem stillen Örtchen, das über die Mauer hinausragte, gesessen und dabei "erworfen" worden.

  • 1219 Ersterwähnung von Burg Neideck
  • bis 1347 im Besitz der Schlüsselberger
  • bis 1553 bischöflich, bambergischer Amtssitz
  • 1553 zerstört und niedergebrannt.
  • 1996 Beginn von Sanierungsarbeiten

Öffnungszeiten

jetzt geöffnet


Montag 00:00 - 23:45
Dienstag 00:00 - 23:45
Mittwoch 00:00 - 23:45
Donnerstag 00:00 - 23:45
Freitag 00:00 - 23:45
Samstag 00:00 - 23:45
Sonntag 00:00 - 23:45

24h am Tag frei zugänglich

Eigenschaften

Ausstattung

h

Hunde erlaubt

Preisinfos

Preise

Eintritt frei

Eintritt frei

Kontakt

Touristinformation Wiesenttal

Ansprechpartner

91346 Wiesenttal, Burgruine Neideck

+49 9196 929931

+49 9196 929930

info@wiesenttal.de

www.wiesenttal.de

Anfahrt

Die Burgruine Neideck ist nicht mit dem Auto erreichbar. Parken Sie im Wiesenttal am Freibad in Streitberg oder im Ortsteil Haag. Von dort aus führen Wege bergauf zur Runie. Alternativ können Sie auf der Hochfläche in Trainmeusel parken und von dort in ca. 20 Min. zu Fuß die Runie erreichen.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Herzlich willkommen!

ca. 2,2 km entfernt

Restaurant

geschlossen

91346 Wiesenttal, Marktplatz 6, Muggendorf

Hotel Goldner Stern

Fränkisch, Regional, International

Wir wollen Sie für unser Kulturgut Bier begeistern, Ihnen den Mund wässrig machen und Sie einladen auf eine erlebnisreiche Reise durch die wundervolle Welt der fränkischen Biervielfalt in der Weltrekordgemeinde Aufseß.

ca. 8,3 km entfernt

Brauereien | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91347 Aufseß, Im Tal 70

Brauereigasthof Rothenbach

Regional

Die mittelalterliche Burg Waischenfeld erhebt sich über dem gleichnamitgen Ort. Mit ihrer gemütlichen Burgschenke, Kunstgalerie und einem Biergarten mit Freilichtbühne im Burghof können Sie hier ausgelassen feiern und die Aussicht genießen.

ca. 8,9 km entfernt

Gastro | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91344 Waischenfeld, Schlossberg 20

Burg Waischenfeld mit Burgschänke

Der Schlüssel zu gemütlicher Gastlichkeit

ca. 9,0 km entfernt

Restaurant

91327 Gößweinstein, Türkelstein 7

Gasthaus Zum Felsentor

Mit fränkischer Gastlichkeit lädt die urige Gutsschenke oberhalb der Burg Rabenstein ein. Unter tiefem Gewölbe gibt es durchgehend warme und kalte fränkische Küche zu bodenständigen Preisen. Ein guter fränkischer Braten, Ritterschnitzel für die Kinder, mittelalterliche Flammkuchen, Brotzeiten, Salate, Kuchen u.v.m. – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

ca. 10,0 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

95491 Ahorntal, Rabenstein 33

Burg Rabenstein - Gutsschenke

Fränkisch, Glutenfrei, Laktosefrei, Vegetarisch, Regional

Weitere Tipps in der Nähe

In unmittelbarer Nachbarschaft über der Burg Neideck gelegen.

ca. 0,4 km entfernt

Höhle

91346 Wiesenttal-Niederfellendorf, Neideckgrotte

Neideckgrotte

DAS FAMILIENSCHWIMMBAD STREITBERG IST LEIDER VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN! Familienschwimmbad StreitbergDas Freibad in Streitberg befindet sich unterhalb der Burgruine Neideck im schönen Wiesenttal und bietet einen schönen Ausblick auf die über Streitberg ragende Burgruine Streitburg.

ca. 0,4 km entfernt

Freibad/Hallenbad | Sportstätte

geschlossen

91346 Streitberg, Am Freibad 7, Niederfellendorf

Freibad Streitberg mit Kahnverleih

Gegenüber der Burgruine Neideck finden Sie die Überreste der Ruine Streitburg. Erster Burgherr war Anfang des 12. Jh. Walter de Stritberg.

ca. 0,9 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Streitberg, Streitburg

Ruine Streitburg

Besuchen Sie eine der schönsten Tropfsteingaleriehöhlen Deutschlands. Das einmalige Höhlenklima in der Erlebniswelt unter der Erde und die beeindruckenden Tropfsteine sind ein Erlebnis für die ganze Familie! 

ca. 1,2 km entfernt

Höhle | Geotop | Führung/Sightseeing

jetzt geöffnet (bis 16:30 Uhr)

91346 Wiesenttal-Streitberg, Schauertal, Streitberg

Binghöhle Streitberg

Trainmeuseler BrunnenDer Trainmeusler Brunnen befindet sich direkt an einem markierten Wanderweg von Streitberg nach Trainmeusel und ist die einzige Quelle auf der Hochfläche im Gebiet des Marktes Wiesenttal.

ca. 1,3 km entfernt

91346 Wiesenttal, Trainmeusel

Osterbrunnen in Trainmeusel

Aktiv Reisen - outdoor erleben! Unter diesem Motto bieten wir Ihnen ein facettenreiches Angebot. Vom Kanuverleih, Bogenschießen, Radverleih, Kletterkurse, Höhlenbefahrungen, Teamevents und vieles mehr...

ca. 1,9 km entfernt

Bogenschießen | Fahrradverleih | Fahrradreparatur | Radtouren | Kanuverleih | Kletterschule | E-Bike-Verleih | Mountainbiketouren | Führung/Sightseeing

jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)

91346 Muggendorf, Forchheimer Str. 14

Aktiv-Reisen GmbH

Naturpark-Infozentrum Fränkische Schweiz - Frankenjura … damit wir uns kennen lernen!

ca. 1,9 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Naturinformation

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

91346 Muggendorf, Bahnhof

Naturpark-Infozentrum

Frauenstein

ca. 1,9 km entfernt

Aussichtspunkt/-turm

91346 Wiesenttal, Trainmeusel

Frauenstein

Das könnte Dir auch gefallen

Die Burgruine Bärnfels liegt in der Ortsmitte von Bärnfels. Weithin sichtbar ist der Bärenturm, ein Felskoloss, der in die Burganlage integriert war.Von der Burgruine Bärnfels hat man eine tolle Aussicht auf den Ort Bärnfels und die Kirche Bärnfels.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels

Burgruine Bärnfels

Ruine aus dem 12. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Wolfsberg

Burgruine Wolfsberg

Ersterwähnung des Burgnamens

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91278 Pottenstein, Leienfels

Burgruine Leienfels

Höchster bewohnter Punkt Mittelfrankens

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

Öffnungszeiten

91241 Kirchensittenbach, Burg Hohenstein

Burg Hohenstein

Gut erhaltene Wehranlage aus dem 13. Jhd.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

Öffnungszeiten

91284 Neuhaus a.d.Pegnitz, Burg Veldenstein

Burg Veldenstein

Die Ehrenbürg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Fränkischen Schweiz.

Aussichtspunkt/-turm

Öffnungszeiten

91356 Kirchehrenbach, Walberla

Ehrenbürg (Walberla)

Kurfürst Karl Albrecht ließ ab 1729 die letzte große

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Aussichtspunkt/-turm

Öffnungszeiten

91220 Schnaittach, Festung Rothenberg

Festung Rothenberg

Gegenüber der Burgruine Neideck finden Sie die Überreste der Ruine Streitburg. Erster Burgherr war Anfang des 12. Jh. Walter de Stritberg.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Streitberg, Streitburg

Ruine Streitburg

Die mittelalterliche Burg Waischenfeld erhebt sich über dem gleichnamitgen Ort. Mit ihrer gemütlichen Burgschenke, Kunstgalerie und einem Biergarten mit Freilichtbühne im Burghof können Sie hier ausgelassen feiern und die Aussicht genießen.

Gastro | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91344 Waischenfeld, Schlossberg 20

Burg Waischenfeld mit Burgschänke

Aussichtsturm am Panoramaweg Burg Pottenstein – Elbersberg

Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91278 Pottenstein, Elbersberg

Pottensteiner Himmelsleiter

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit ist das Wahrzeichen Gößweinsteins. Dieses monumentale Gotteshaus, dessen beide Türme majestätisch ins Land grüßen, bildet zusammen mit seiner Wallfahrt das religiöse Zentrum der Fränkischen Schweiz.

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

jetzt geöffnet (bis 19:30 Uhr)

91327 Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 2

Basilika Gößweinstein

Auf einer in das Ailsbachtal hinausragenden Felsspitze liegt die Burg Rabenstein. Hier finden Sie dank der herrlichen Prunksäle den idealen Rahmen für Ihre Hochzeit, Familien- und Firmenfeier jeder Größe. In direkter Nachbarschaft liegt die Burgschenke, die Klaussteinkapelle, die Falknerei und die Sophienhöhle

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

jetzt geöffnet (bis 16:45 Uhr)

95491 Ahorntal, Rabenstein 33, Rabenstein

Burg Rabenstein

Höhle oder Burg?Die Höhlenruine Riesenburg

Höhle | Geotop | Landform | Denkmal

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal-Engelhardsberg, Riesenburg, Engelhardsberg

Riesenburg

Hoch oben in der Stadt Hollfeld liegt die ehemalige Kirche St. Gangolf. Wer die 98 Stufen erklimmt, dem bietet sich ein wunderbarer Ausblick über die Region. Auch die ehemalige Türmerwohnung kann besichtigt werden.

Aussichtspunkt/-turm

Öffnungszeiten

96142 Hollfeld, Gangolfsberg

St. Gangolf-Türmerwohnung

Auf einer Rundwanderung durch den Wildpark Hundshaupten bei Egloffstein schlendern Sie vorbei an Zwergziegen, Alpakas, Waschbären und vielen anderen Wildtieren. Entlang eines Bachlaufs wandern Sie durch die felsige Kulisse vorbei an hohen Buchen, Fichten und Ahornen und erklimmen dabei einige Höhenmeter. Wunderschöne Ausblicke auf das nahegelegene Bergschloss und die Landschaft des Trubachtals lassen die Anstrengungen des Aufstiegs gleich vergessen.

Zoo

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

91349 Egloffstein, Hundshaupten 62

Wildpark Hundshaupten

Jährlich am 6. Januar (Dreikönigstag) werden in Pottenstein zum Beschluss der Ewigen Anbetung tausende von Besuchern erwartet.

91278 Pottenstein, Forchheimer Str.

Beschluss der Ewigen Anbetung in Pottenstein

Weithin sichtbar thront die Giechburg über dem Tal mit Blick bis nach Bamberg und in die nördliche Fränkische Schweiz. Der bliebte Aussichtsort überzeugt auch durch die hervorragende Gastronomie mit Gästezimmern sowie abwechslungsreiche kulturelle Veranstaltungen. Das Schloss ist Ausgangspunkt für die beliebte Wanderung nach dem Gügel. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen zur Gastronomie.

Gastro | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

96110 Scheßlitz, Giechburg 1

Giechburg

Hell, freundlich und weit sichtbar strahlt die Sankt Nikolauskapelle hinab ins breite Tal der Wiesent.

Kirche | Aussichtspunkt/-turm

91356 Kirchehrenbach, Reifenberg

Vexierkapelle

Der 1885 fertig gestellte Aussichtsturm ist ein beliebtes Wanderziel.

Aussichtspunkt/-turm

Öffnungszeiten

91217 Hersbruck, Arzbergturm

Arzbergturm

Auf dem Ziegenweg zum Aussichtspunkt.

Aussichtspunkt/-turm

92275 Hirschbach, Hirschbacher Dorfplatz 1

Ausblick im Hirschbachtal

Pause am Breitenstein.

Aussichtspunkt/-turm

92281 Königstein, Breitenstein 8

Breitensteinkapelle

Auszeit und Brotzeit.
Beeindruckende Aussicht auf die imposante Alblandschaft.

Aussichtspunkt/-turm

92262 Birgland, Frechetsfeld, in Richtung Haslach, dann kurz dem Birglandrundwanderweg folgen

Der Bärenfelsen

Der Glatzenstein bietet herrliche Aussicht bis nach Nürnberg

Aussichtspunkt/-turm

91233 Neunkirchen am Sand, Glatzenstein

Glatzenstein

Aussichtspunkt gegenüber der Burg Hartenstein

Aussichtspunkt/-turm

91235 Hartenstein, Hirtenberg

Hirtenberg

Der Hohenstädter Fels liegt auf 550 m über dem Pegnitztal
Der Malerwinkel liegt auf dem Wengleinweg und bietet einen schönen Ausblick ins Pegnitztal.