Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Kunst(galerie) | Wander-Tour

Skulpturenweg "Figur im Focus"

0:00 h 0,0 km

96123 Litzendorf, Am Wehr 3

Karte wird geladen...

Der Kunst- und Skulpturenweg "Figur im Focus" führt auf dem Geh- und Radweg von Pödeldorf nach Memmelsdorf, vorbei an Schloss Seehof. 

Die Skulpturen aus Sandstein entsanden 2009 im Rahmen des Internationalen Bildhauersymposiums „Figur im Focus“ durch acht international renommierte Bildhauer.

Zum Internationalen Bildhauersymposium „Figur im Focus“ 2009 waren acht international renommierte Bildhauer aus Italien, Bulgarien, Russland, Syrien, Ecuador und Deutschland in die Fränkische Toskana eingeladen. Durch die interkommunale Kooperation von Litzendorf und Memmelsdorf wurde dieses Symposium erst möglich, dessen Werke bis heute eine großartige Bereicherung für den Landkreis Bamberg darstellen.

Innerhalb von drei Wochen entstanden steinbildhauerische Kunstwerke, die nun eine Art „Europa-Achse der Kunst“ entlang des Radweges von Pödeldorf nach Memmelsdorf bis zum Schloss Seehof bilden. Das Symposium „Figur im Focus“ sollte die Gegenständlichkeit der Figur zum Ausdruck bringen und zeigen, wie Künstler mit unterschiedlicher stilistischer Ausprägung das Thema Stein ausarbeiten.

Die Skulpturen (in ihrer Reihenfolge von Pödeldorf nach Memmelsdorf):

„Ad immaginem meam et formam“ von Georghi Filin (Bulgarien)
“Unvollendeter Traum” von Elias Naman (Syrien)
"Enthüllung" von Manfred Reinhart (Deutschland)
„Sehnsucht nach Aphrodite“ von Francesco Cremoni (Italien)
„Mütterlicher Instinkt“ von Mario Tapa (Ecuador)
„Die Frau und die Sonne“ von Ilia Varbanov Iliev (Bulgarien)
„Toskanische Frau“ von Pier Giorgio Balocchi (Italien)
„Selena“ von Andrei Balashov (Russland)

Karte

Karte wird geladen...

Tour-Infos

Dauer: ca. 0:00 h

Aufstieg: hm

Abstieg: hm

Länge der Tour: 0,0 km

Höchster Punkt: m

Differenz: 0 hm

Niedrigster Punkt: m

Preisinfos

Preise

Eintritt frei

Anfahrt

Navigation starten:

Besuchen Sie uns auch auf:

www.fraenkische-toskana.com

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Einige Wolken ziehen über den sonst strahlend blauen Himmel über der Giechburg. Hoch oben auf ihrem Plateu ragt sie hinter einigen Bäumen hervor.

ca. 6,9 km entfernt

Giechburg

geschlossen

96110 Scheßlitz, Giechburg 1

Weithin sichtbar thront die Giechburg über dem Tal mit Blick bis nach Bamberg und in die nördliche Fränkische Schweiz. Der bliebte Aussichtsort überzeugt auch durch die hervorragende Gastronomie mit Gästezimmern sowie abwechslungsreiche kulturelle Veranstaltungen. Das Schloss ist Ausgangspunkt für die beliebte Wanderung nach dem Gügel. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen zur Gastronomie.

Fränkisch, Deutsch

Gastro Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude Restaurant

Weitere Tipps in der Nähe

Über einen künstlichen, aus Pflastersteinen bestehenden Bachlauf, ragen drei Girlandenbögen mit roten, gelben und blauen Ostereiern. Im Hintergrund erkennt man eine Krone aus Nadelzweigen.

ca. 1,6 km entfernt

Osterbrunnen in Meedensdorf

96117 Memmelsdorf, Meedensdorf, Kapellenplatz

Im Vordergrund ein Park mit saftig grünen Wiesen, Schotterwegen und kleinen Bäumchen. Im Hintergrund erhebt sich das mächtige Schloss mit zwei Türmen.

ca. 1,7 km entfernt

Schloss Seehof

geschlossen

96117 Memmelsdorf, Schloss Seehof 1

Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege genutzt. Für Besucher sind neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe zugänglich, darunter der "Weiße Saal" mit dem virtuosen Deckengemälde von Giuseppe Appiani. Bitte beachten Sie, dass das Schloss aufgrund von umfangreichen Sanierungsarbeiten bis 2023 teilweise eingerüstet ist. Die Wasserspiele im Park sind voraussichtlich ab Sommer 2022 wieder in Betrieb. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude Museum Park

Das könnte Dir auch gefallen

Seele baumeln lassen inklusive
Von Brauerei zu Brauerei im Ahorntal
Durchs Werntal und zur Werntalquelle

Werntal-Tour

Heiligenstadt

Durchs Werntal und zur Werntalquelle

3:45 h 290 hm 295 hm 11,4 km leicht

Wander-Tour

Auf den Spuren vergangener Zeiten