Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Wiesenthau

Gemeinde
 - Digifoto Blassmann

01/04 Schloss Wiesenthau © Digifoto Blassmann

 - Digifoto Blassmann

02/04 Klettern bei Wiesenthau © Digifoto Blassmann

 - Digifoto Blassmann

03/04 Wiesenthau © Digifoto Blassmann

 - Digifoto Blassmann

04/04 Winter auf dem Walberla © Digifoto Blassmann

Wiesenthau - Am Fuße des Walberla.

Wiesenthau liegt am Fuße des Walberla in einer hügeligen Landschaft über dem Wiesentgrund. Dem Besucher, welcher sich Wiesenthau aus Richtung Forchheim-Reuth nähert, bietet sich ein eindrucksvoller Anblick. Auf einer leichten Anhöhe thront vor dem imposanten Hintergrund der Ehrenbürg (im Volksmund auch "Walberla" genannt) das Ensemble aus der wehrhaften Schloßanlage und der alten Pfarrkirche.

Vom Ortsteil Schlaifhausen lässt sich eine schöne kleine Wanderung auf das "Walberla" oder den Rodenstein starten, von welchem sie einen wunderbaren Ausblick auf die Gegend haben. Zudem befindet sich am "Walberla" die Kapelle St. Walburga mit einer aus dem 16. Jahrhundert stammenden Figur der Hl. Walburga. Eine abwechslungsreiche Gastronomie in den beiden Ortsteilen lädt zur Einkehr ein.

Die Ortsteile der Gemeinde Wiesenthau (Landkreis Forchheim):

  • Schlaifhausen
  • Wiesenthau

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Haupststraße 91369 Wiesenthau

Ansprechpartner

Verwaltungsgemeinschaft Gosberg Reuther Str. 1 91361 Pinzberg Tel. +49 9191 79500 Fax +49 9191 795040 poststelle@vg-gosberg.de http://www.vg-gosberg.deWie
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Einwohnerzahl

1620

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze

Merkmale

¹

Bahn- / Busverbindung

¡

Burgen / Schlösser / Sehenswürdigkeiten

Markierte Wanderwege

Karte