Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Lichtenfels

Stadt
 - Harald Fischer

01/05 Lichtenfels Altstadt © Harald Fischer

 - Anna-Marie Kastner

02/05 Lichtenfels Korbmarkt © Anna-Marie Kastner

 - Harald Fischer

03/05 Lichtenfels - Mainradweg © Harald Fischer

 - Harald Fischer

04/05 Lichtenfels Marktplatz © Harald Fischer

 - Harald Fischer

05/05 Lichtenfels Rathaus © Harald Fischer

Lichtenfels - Willkommen in der Deutschen Korbstadt!

Als Deutsche Korbstadt ist Lichtenfels weit über die Grenzen Frankens hinaus bekannt. Der traditionelle Korbmarkt, die Korbstadtkönigin, Deutschlands einzige Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung, der größte und der kleinste Korb der Welt, der Flechtkulturlauf - in Lichtenfels dreht sich vieles um die uralte Handwerkskunst des Flechtens. In ganzjährig angebotenen Flechtkursen kann sich jeder sein eigenes Objekt flechten - von Traditionell bis Modern.

Die Lichtenfelser Altstadt hat sich bis heute ihren typisch fränkischen Charakter bewahrt. Das Bamberger Tor, das Kronacher Tor und Teile der alten Stadtmauer sind heute noch erhalten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das historisch-barocke Rathaus am Marktplatz, das Stadtschloss, der „Rote Turm“ sowie die katholische Stadtpfarrkirche mit ihrem markanten Fünfspitz-Turm. Viele andere sehenswerte Objekte werden den Besuchern von den Lichtenfelser Stadtführern auf ihren Rundgängen erklärt. Eine besondere Attraktion sind die unterirdischen Gänge von Lichtenfels. Das teilweise über 500 Jahre alte, weitverzweigte Höhlensystem ist ebenfalls im Rahmen einer Führung erlebbar.
Unmittelbar vor den Toren der Deutschen Korbstadt liegt das berühmte „Fränkische Dreigestirn“ - der sagenumwobene Staffelberg, das prachtvolle Kloster Banz und die einzigartige Basilika Vierzehnheiligen, ein architektonisches Meisterwerk von europäischem Rang. Zahlreiche Wanderwege führen durch diese tolle Naturlandschaft mit ihren kulturhistorischen Schätzen und den vielen Gasthöfen und Kleinbrauereien: Der Frankenweg, der „Gottesgartenrundweg Süd“, der fränkische Jakobusweg oder der Nothelferweg. Auf dem „Pfad der Flechtkultur“ kann der Wanderer auf vielen Schautafeln die Geschichte der Flechtkultur nacherleben.

Einer der schönsten Fernradwege Deutschlands ist der Main-Radweg. Abwechslungsreich, eben, familienfreundlich und vorbildlich ausgeschildert geht es immer den kurvenreichen Lauf des Mains entlang. Bei einer Übernachtung in Lichtenfels sorgt das Team der Tourist-Information gerne für das passende Hotel. Wer seine Tour im September plant, kann am dritten Wochenende den berühmten Lichtenfelser Korbmarkt erleben:  Bei diesem einzigartigen Festival der Flechtkulturen zeigen Flechthandwerker aus vielen Ländern Europas, wo aktuell die Qualitätsstandards für hochwertiges Flechtwerk liegen. Und im Herzen der Altstadt wird eine einzigartige Mischung aus internationalem Spezialmarkt für Flechtprodukte, Altstadtfest, Live-Musik, anspruchsvollem Kleinkunstprogramm und vielen Gaumenfreuden geboten – fränkische Lebenslust pur!

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Stadt Lichtenfels Marktplatz 10 96215 Lichtenfels Tel. +49 9571 795101 Fax +49 9571 795194 tourismus@lichtenfels.de http://www.lichtenfels.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Einwohnerzahl

20400

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze
Barrierefreie Parkplätze

Merkmale

¹

Bahn- / Busverbindung

-

Fahrradverleih / -service

å

Angeln

À

Gespurte Loipen

b

Hallenbad / Erlebnisbad

˚

Markierte Radwege

Markierte Wanderwege

{

Museum / Ausstellung

â

Nordic Walking

r

Reiten

Tennis

П

Sauna

Ω

Campingplatz

Karte