Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Kulmbach (Landkreis)

Landkreis
 - Landkreis Kulmbach

01/17 Morgenländischer Bau Sanspareil © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

02/17 Görauer Anger © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

03/17 Aubachquelle in Menchau © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

04/17 Magnusturm © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

05/17 Kühe auf der Alb © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

06/17 Hügelgräber © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

07/17 Der Mittelpunkt Oberfrankens © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

08/17 Reiter im Landkreis Kulmbach © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

09/17 Hutschdorfer Forst © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

10/17 Landkreis Kulmbach © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

11/17 Jaroschdenkmal © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

12/17 Auf dem Jura © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

13/17 Kiefer auf der Höhe © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

14/17 Limmersdorf © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

15/17 Schwäne auf dem Schlossweiher Thurnau © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

16/17 Mohn im Jura © Landkreis Kulmbach

 - Landkreis Kulmbach

17/17 Wacholderhänge mit Schafen © Landkreis Kulmbach

Im Herzen Oberfrankens findet sich eine Landschaft, die vielfältiger nicht sein könnte. Der Landkreis Kulmbach stellt sich vor.

Im Südwesten beeindruckt die Fränkische Schweiz mit ihren von Bächen durchzogenen Wiesenauen, dem hellen Kalkfels und den Wacholderhängen. Inmitten des Landkreises Kulmbach liegen die Auen des Oberen Maintals, dessen mäandrierende Quellflüsse eine malerische Hügellandschaft geformt haben. Von Osten her ziehen sich die Ausläufer des Fichtelgebirges in den Landkreis hinein, der Norden zeichnet sich durch die tiefen Täler und die weiten artenreichen Hochflächen des Frankenwaldes aus.

Die klimatisch begünstigte Region des Maintales und der Fränkischen Alb war schon früh bewohnt, wie Funde aus vor- und frühgeschichtlicher Zeit belegen. Zum Ende der Völkerwanderungszeit ließen sich Siedler entlang der alten Fernwege nieder. Befestigungen wurden errichtet, um die Handelswege und Ländereien zu schützen. Über siebzig solcher Anlagen sind im Landkreis Kulmbach bekannt, darunter auch die 1135 erstmals erwähnte Plassenburg, die den Grafen von Orlamünde, den Burggrafen von Nürnberg aus dem Haus der Hohenzollern und den späteren Markgrafen von Brandenburg als Residenz diente. Bis heute künden zahlreiche Burgen und Schlösser im Kulmbacher Land von den hier ansässigen Adelsgeschlechtern. Viele Ortsbilder sind durch die Bautätigkeiten der weltlichen und kirchlichen Obrigkeiten geprägt.

Die Organisation des Landkreises Kulmbach hat ihre Wurzeln im frühen 19. Jahrhundert. 1810 fällt das Gebiet an Bayern. In Stadtsteinach, Kulmbach und Thurnau werden Landgerichte eingerichtet, aus denen wenige Jahrzehnte später wiederum die Bezirksämter Kulmbach und Stadtsteinach hervorgehen. 1939 werden sie in Landkreis Kulmbach und Landkreis Stadtsteinach umbenannt. 1972 erfolgte im Rahmen der Gebietsreform die Vereinigung der beiden Landkreise und der kreisfreien Stadt Kulmbach zum Landkreis Kulmbach. Heute umfasst das Kreisgebiet 22 Gemeinden auf rund 658 km² und zählt gut 72.000 Einwohner. Das Gebiet des Naturparkes Fränkische Schweiz umfasst 101 km² mit knapp 8.000 Einwohnern.

weiterlesen weniger

Kontakt

Adresse

Landratsamt Kulmbach Konrad-Adenauer-Str. 5 95326 Kulmbach Tel. +49 9221 7070 Fax +49 9221 707240 poststelle@landkreis-kulmbach.de http://www.landkreis-kulmbach.de
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Einwohnerzahl

72000

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze
Barrierefreie Parkplätze

Merkmale

¹

Bahn- / Busverbindung

-

Fahrradverleih / -service

å

Angeln

¡

Burgen / Schlösser / Sehenswürdigkeiten

Freibad

.

Geführte Wanderungen

À

Gespurte Loipen

ç

Golfplatz

b

Hallenbad / Erlebnisbad

˚

Markierte Radwege

Markierte Wanderwege

Mountainbike

{

Museum / Ausstellung

â

Nordic Walking

r

Reiten

Tennis

П

Sauna

Ω

Campingplatz

Karte