Naturpark Logo Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Vogelschutz: Uhu-Felssperrungen seit Neujahr!

14.01.2019

Vogelschutz: Uhu-Felssperrungen seit Neujahr!

An den Kletterfelsen des Frankenjuras kamen im vergangenen Jahr nur 12 Uhus zur Welt, das ist historisch wenig. Schuld daran war ein schlechtes Nahrungsangebot und ein massiver Kälteeinbruch im Frühjahr, nachdem schon die Eier gelegt waren.

Vogelschutz im Naturpark

Da der Uhu sehr früh im Jahr mit seinem Brutgeschäft beginnt und diese Vogelart sehr sensibel reagiert, wenn sie gestört wird, sind seit dem 01. Januar wieder einige Felsen gesperrt. Auf Frankenjura.com findet Ihr ab sofort aktuelle Sperrungsliste. Die Wanderfalken-Sperrungen beginnen am 01. Februar.

Bitte beachtet die Sperrungen! Betroffen sind unter anderem die Winterfelsen ´Annasteinseite´ des Frankendorfer Klettergartens, der ´Geckofels´ und der linke Teil der ´Aalkorber Wände´ bei Nankendorf, die ´Rabenecker Wand´ im Wiesenttal, die ´Toni Rockstroh Gedenkwand´ im Püttlachtal, die ´Urspringer Wand´ am Rande des Trubachtals sowie der rechte Teil des ´Hohlen Felsens´ über dem Happurger Stausee im Pegnitztal.

Hier geht’s zur Sperrungsliste von Frankenjura.com.

Vogelschutz im Naturpark