Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Ort

Kulmbach (Landkreis)

Kulmbach, Konrad-Adenauer-Str. 5

72000 Einwohner

Im Herzen Oberfrankens findet sich eine Landschaft, die vielfältiger nicht sein könnte. Der Landkreis Kulmbach stellt sich vor.

Im Südwesten beeindruckt die Fränkische Schweiz mit ihren von Bächen durchzogenen Wiesenauen, dem hellen Kalkfels und den Wacholderhängen. Inmitten des Landkreises Kulmbach liegen die Auen des Oberen Maintals, dessen mäandrierende Quellflüsse eine malerische Hügellandschaft geformt haben. Von Osten her ziehen sich die Ausläufer des Fichtelgebirges in den Landkreis hinein, der Norden zeichnet sich durch die tiefen Täler und die weiten artenreichen Hochflächen des Frankenwaldes aus.

Die klimatisch begünstigte Region des Maintales und der Fränkischen Alb war schon früh bewohnt, wie Funde aus vor- und frühgeschichtlicher Zeit belegen. Zum Ende der Völkerwanderungszeit ließen sich Siedler entlang der alten Fernwege nieder. Befestigungen wurden errichtet, um die Handelswege und Ländereien zu schützen. Über siebzig solcher Anlagen sind im Landkreis Kulmbach bekannt, darunter auch die 1135 erstmals erwähnte Plassenburg, die den Grafen von Orlamünde, den Burggrafen von Nürnberg aus dem Haus der Hohenzollern und den späteren Markgrafen von Brandenburg als Residenz diente. Bis heute künden zahlreiche Burgen und Schlösser im Kulmbacher Land von den hier ansässigen Adelsgeschlechtern. Viele Ortsbilder sind durch die Bautätigkeiten der weltlichen und kirchlichen Obrigkeiten geprägt.

Die Organisation des Landkreises Kulmbach hat ihre Wurzeln im frühen 19. Jahrhundert. 1810 fällt das Gebiet an Bayern. In Stadtsteinach, Kulmbach und Thurnau werden Landgerichte eingerichtet, aus denen wenige Jahrzehnte später wiederum die Bezirksämter Kulmbach und Stadtsteinach hervorgehen. 1939 werden sie in Landkreis Kulmbach und Landkreis Stadtsteinach umbenannt. 1972 erfolgte im Rahmen der Gebietsreform die Vereinigung der beiden Landkreise und der kreisfreien Stadt Kulmbach zum Landkreis Kulmbach. Heute umfasst das Kreisgebiet 22 Gemeinden auf rund 658 km² und zählt gut 72.000 Einwohner. Das Gebiet des Naturparkes Fränkische Schweiz umfasst 101 km² mit knapp 8.000 Einwohnern.

Eigenschaften

Ausstattung

Bahnanbindung

Sport- und Freizeitangebote im Ort

À

Gespurte Loipen

r

Reitmöglichkeit

v

Fahrradverleih

å

Angeln

<

Tennisplatz/-halle

b

Hallenbad

Freibad

Wanderwege

¡

Burgen und Schlösser

ç

Golfplatz

Mountainbikewege

{

Museum

ö

Öffentliche Sauna

~

Nordic-Walking-Wege

.

Geführte Wanderungen

˚

Radwanderwege

;

Wohnmobilstellplätze

ķ

Campingplatz

Kontakt

Parken

PKW-Parkplätze vorhanden

PKW-Parkplätze vorhanden

behindertengerecht

Bus-Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Besuchen Sie uns auch auf:

www.landkreis-kulmbach.de

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 9,4 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Restaurant

geschlossen (öffnet 11:30 Uhr)

Thurnau, Marktplatz 1

Schloss Thurnau

Regional

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 9,0 km entfernt

Wander-Tour

Kasendorf

Fritz-Hornschuch-Naturpfad (Naturlehrpfad)

3:00 h 309 hm 306 hm 8,5 km leicht

ca. 9,3 km entfernt

Museum

geschlossen (öffnet 11:00 Uhr)

Thurnau, Kirchplatz 12

Töpfermuseum Thurnau

ca. 9,4 km entfernt

Ort | Geschäft/Einzelhandel

Thurnau, Oberer Markt 28

Thurnau

4235 Einwohner

ca. 9,9 km entfernt

Ort

Kasendorf, Marktplatz 8

Kasendorf

2504 Einwohner

Das könnte Dir auch gefallen

Ort

Hersbruck, Amberger Straße 54

Nürnberger Land (Naturpark-Landkreis)

Ort

Bayreuth, Markgrafenallee 5

Bayreuth (Landkreis)

103000 Einwohner

Ort

Bamberg, Ludwigstraße 23

Bamberg (Landkreis)

146949 Einwohner

Ort

Forchheim, Am Streckerplatz 3

Forchheim (Landkreis)

115700 Einwohner

Ort

Pottenstein, Forchheimer Str. 1

Pottenstein

Luftkurort 5224 Einwohner

Ort

Lichtenfels, Marktplatz 10

Lichtenfels

20400 Einwohner

Ort

Pommelsbrunn, Rathausplatz

Pommelsbrunn

5410 Einwohner

Ort

Königstein, Oberer Markt

Königstein

Erholungsort 1719 Einwohner

Ort

Wiesenttal, Forchheimer Str. 8

Wiesenttal

Luftkurort 2512 Einwohner

Ort

Ebermannstadt, Bahnhofstraße 5

Ebermannstadt

Erholungsort 6943 Einwohner

Ort

Gößweinstein, Burgstr. 6

Gößweinstein

Luftkurort 4000 Einwohner

Ort

Forchheim, Kapellenstr. 16

Forchheim

30418 Einwohner

Ort

Heiligenstadt, Hauptstr. 21

Heiligenstadt i.OFr.

Erholungsort 3545 Einwohner

Ort

Waischenfeld, Bischof-Nausea-Platz 2

Waischenfeld

Luftkurort 3074 Einwohner

Ort

Hirschaid, Sassanfahrt, Schlossplatz 1

Hirschaid

12300 Einwohner

Ort

Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 1

Bad Staffelstein

Heilbad 10500 Einwohner

Ort

Illschwang, Am Dorfplatz 2

Birgland

1800 Einwohner

Ort

Neukirchen, Am Rathaus 1

Etzelwang

1413 Einwohner

Ort

Gräfenberg, Kirchplatz 8

Gräfenberg

4300 Einwohner

Ort

Auerbach i.d.OPf., Oberer Marktplatz 1

Auerbach i.d.OPf.

8929 Einwohner

Ort

Betzenstein, Hauptstr. 44

Betzenstein

Erholungsort 2467 Einwohner

Ort | Geschäft/Einzelhandel

Thurnau, Oberer Markt 28

Thurnau

4235 Einwohner

Ort

Hollfeld, Marienplatz 18

Hollfeld

Erholungsort 5027 Einwohner

Ort

Neukirchen, Am Rathaus 1

Weigendorf

1242 Einwohner

Ort

Velden, Marktplatz 11

Velden

Erholungsort 1814 Einwohner

Ort

Pegnitz, Hauptstr. 39

Pegnitz

Erholungsort 13290 Einwohner

Ort

Egloffstein, Felsenkellerstr. 20

Egloffstein

Luftkurort 764 Einwohner

Ort

Creußen, Bahnhofstr. 11

Creußen

Ort

Kirchensittenbach, Rathausgasse 1

Kirchensittenbach

2039 Einwohner

Ort

Sulzbach-Rosenberg, Luitpoldplatz 25

Sulzbach-Rosenberg

19500 Einwohner