Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Beschluss der Ewigen Anbetung in Obertrubach

91286 Obertrubach, Teichstr. 5

Gesprochene Sprachen:

Besonders geeignet für:

Gruppen

Jährlich am 3. Januar findet die Lichterprozession anlässlich des kirchlichen Brauchtumsfestes „Ewige Anbetung" in Obertrubach statt. Im Jahr 2021 findet keine Abschlussprozession statt.

Die Gemeinde Obertrubach und die Pfarrei St. Laurentius Obertrubach haben sich nach intensiver Abwägung dazu entschieden, aufgrund der aktuellen Situation und des bei einer Durchführung zu erwartenden Besucheraufkommens die Abschlussprozession der Ewigen Anbetung am 3. Januar 2021 nicht durchzuführen. Eine Einhaltung der Vorgaben und Regeln zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie wäre nicht möglich.

Damit entfällt auch das Abbrennen der Lichter aus Anlass dieser Prozession ersatzlos.

Die Betstunden der Ewigen Anbetung (das Gebet vor dem Allerheiligsten) am 2. und 3. Januar finden wie üblich in der Pfarrkirche St. Laurentius statt.

 

Jährlich am 3. Januar feiert die Kirchengemeinde Obertrubach den traditionellen „Beschluss der Ewigen Anbetung“, ein kirchliches Fest, mit feierlicher Schlussprozession und tausenden Wachslichtern an den Berg- und Felsenhängen um Obertrubach.

Das Fest der Ewigen Anbetung wurde einst von Fürstbischof Adam Friedrich von Seinsheim als wichtige Erneuerung in seiner Amtszeit (1757-1759) für das gesamte BIstum Bamberg eingeführt.
Damals war die Ewige Anbetung (bis 1827) am 11. Juni - 3 Tage. Erst ab 1864 wurde sie auf den 8. - 10. Januar gelegt.
Der Brauch der Schlußprozession zur Ewigen Anbetung lässt sich gesichert bis ins Jahr 1886 zurückdatieren. Ursprünglich dauerte diese zehnstündige Anbetung drei Tage.

Pfarrer Georg Hollmann schreibt in der Pfarrchronik (1886) folgendes:
"Die zehnstündige Anbetung wird in der hiesigen Pfarrei, nach der neuen Ordnung, am 8., 9. und 10. Janaur feierlich abgehalten. An jedem Tag ist früh um 6 Uhr ein bestelltes Engelamt, dann beginnen die Betstunden, von denen die erste und letzte Stunde vom Pfarrer vorgebetet wird. Am dritten Tage Abends feierliche Schluß mit Prozession im glänzend beleuchteten Ort. "

Obertrubach feiert heute die "Ewige Anbetung" am 2. und 3. Januar mit Schlußprozession.
 

Ablauf der Ewigen Anbetung

An den Tagen des 2. und 3. Januar werden täglich Betstunden zwischen 8.00 - 17.00 Uhr in der Laurentiuskirche in Obertrubach abgehalten. Es werden Texte gelesen und Lieder gesungen. Es gibt Betstunden für die Jugend, für Frauen, Männer und dazwischen Gottesdienste.
Am 3. Januar, gegen 17.00 Uhr, findet dann zum Abschluss der Ewigen Anbetung die feierliche Lichterprozession durch Obertrubach statt.
Eine Vielzahl Gläubiger, Vereinsabordnungen, die Jugendblaskapelle zieht mit dem Allerheiligsten durch den Ort, dessen Häuser zur Ehre Gottes und zur Freude der Besucher mit religiösen Motiven geschmückt sind. Gäste sind eingeladen, sich in die Prozession einzureihen und mitzugehen.

Entlang des Prozessionsweges brennen tausende Lichter an den Felsen- und Berghängen, diese werden von freiwilligen Helfern Tage vorher hergestellt, auf den Berghängen verteilt und entzündet. 

Die vielen Lichter schaffen eine atemberaubende Atmosphäre im winterlichen Obertrubach. Es kehrt Stille ein......

"Dass Christus das Licht der Welt ist, wird so besonders veranschaulicht," so Pfarrer Werner Wolf.

Für das leibliche Wohl der Besucher wird in den Gaststätten der Orte Obertrubach, Bärnfels, Hundsdorf gesorgt.

Parkmöglichkeiten
von der B 2 Leupoltstein - Hiltpoltstein aus: Parkplatz an der Bergstraße, Parkplatz Schmetterling und entlang der Straße
von Möchs - Almos herkommend: Parkplatz an der Möchser Straße und entlang der Straße
von Egloffstein herkommend: Parkplatz Wolfsberg, Parkplatz Hartelstein und entlang der Straße
von Gößweinstein her kommend: Parkplatz Therapeutischer Wanderweg und entlang der Straße

Busparkplatz Betriebshof Schmetterling, Bergstraße 20, 91286 Obertrubach (von der B 2 her kommend)
 

Eigenschaften

Ausstattung

h

Hunde erlaubt

Barrierearm

Toiletten

Preisinfos

Preise

Kontakt

Gemeinde Obertrubach / Touristinformation

Ansprechpartner

91286 Obertrubach, Teichstr. 5

+49 9245 9880

obertrubach@trubachtal.com

www.trubachtal.com

Parken

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Besuchen Sie uns auch auf:

www.trubachtal.com

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Fränkisch,national, einfach gut!

ca. 1,5 km entfernt

Restaurant

geschlossen

91286 Obertrubach, Hundsdorf 6, Hundsdorf

Gasthof Zum Signalstein

Regional, Vegetarisch

Wir sind ein familiengeführter Gasthof in der wunderschönen Fränkischen Schweiz, ganz nahe an Nürnberg, Bayreuth und Bamberg. Ausbüxen zu uns heißt den Alltag zu Hause lassen!

ca. 2,2 km entfernt

Biergarten | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels - Dorfstr. 38, Bärnfels

Gasthaus Drei Linden

Glutenfrei, Vegan, Vegetarisch

Fränkische Küche, Schaschlikschnitzel

ca. 2,2 km entfernt

Bar oder Pub | Biergarten | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels-Schulberg 7, Bärnfels

Gasthof Zur Einkehr

Gutbürgerliche fränkische Küche im höchsten Ort der Fränkischen Schweiz mit herrlichem Ausblick, Modelleisenbahn, Kinderspielplatz und gut gelegenen Wanderwegen.

ca. 2,2 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

91278 Pottenstein, Leienfels 2

Gasthof und Pension "Zur Burgruine"

Fränkisch

Herzlich willkommen im Landgasthof Fischer in Stierberg

ca. 3,2 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

91282 Betzenstein, Stierberg 25

Landgasthof Fischer

Regional

ca. 6,5 km entfernt

Restaurant

91278 Kirchenbirkig, St.-Johannes-Straße 25

Landhotel Bauernschmitt

Der Schlüssel zu gemütlicher Gastlichkeit

ca. 6,6 km entfernt

Restaurant

91327 Gößweinstein, Türkelstein 7

Gasthaus Zum Felsentor

Erholung in ruhiger Alleinlage

ca. 9,5 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

91278 Pottenstein, Kapellenweg 13

Landgasthof Kapellenhof

Unser Gasthof

ca. 9,5 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 23:00 Uhr)

91278 Pottenstein, Marktplatz 2

Gasthof Goldene Krone

Regional

Herzlich willkommen in der Brauerei Mager in Pottenstein!

ca. 9,5 km entfernt

Brauereien | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91278 Pottenstein, Hauptstr. 15

Brauerei Mager

Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen ...

ca. 9,9 km entfernt

Restaurant

geschlossen

91287 Plech, Hauptstr. 9

Landgasthof Zur Traube

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

Obertrubach im Wanderparadies Trubachtal

ca. 0,1 km entfernt

Ort

91286 Obertrubach, Teichstr. 5

Obertrubach

Erholungsort 2280 Einwohner

Geschmückte Trubachquelle zur Osterzeit am Ortseingang von Obertrubach.Bei der Trubachquelle handelt es sich um eine Karstquelle. Sie tritt in mehreren Quelltöpfen zutage. Früher lag die Quelle oberhalb der Kirche St. Laurentius, im sog. Heidegründlein.

ca. 0,3 km entfernt

91286 Obertrubach, Trubachtalstraße 29

Osterbrunnen in Obertrubach - Trubachquelle

Obertrubach

ca. 0,5 km entfernt

Wander-Tour

Obertrubach

Therapeutischer Wanderweg Pitztal

1:45 h 100 hm 100 hm 5,9 km sehr leicht

Veilchen

ca. 0,5 km entfernt

Wander-Tour

Obertrubach

Naturlehrpfad Obertrubach

1:40 h 103 hm 106 hm 5,1 km sehr leicht

Das Kletter-Infozentrum (KIZ) - die Informationsstätte für Kletterer und solche, die es werden wollen!

ca. 0,6 km entfernt

Kletterschule | Naturinformation

91286 Obertrubach, An der St2260 Richtung Egloffstein

Kletter-Infozentrum Obertrubach

Ring grün

ca. 2,1 km entfernt

Wander-Tour

Obertrubach

Durch Wiesen und Wälder

1:20 h 90 hm 92 hm 4,1 km leicht

Der alte Dorfbrunnen direkt an der Straße nach Geschwand gelegen, weist eine Besonderheit auf: Direkt neben dem großen überdachten Brunnen – so wie er im 19. Jahrhundert in der Region üblich war, steht noch ein kleiner Brunnen mit einem aus Stein gemeißelten Trog. Der Vorläufer des jetzigen Brunnens. Beide Brunnen werden vom Bau überdacht. Der Dorfbrunnen lieferte übrigens noch bis 1908 das Wasser für den Ort. Es gibt auch eine Sage über den Brunnen Tipp: Gut mit dem Bus erreichbar.

ca. 2,1 km entfernt

91286 Obertrubach, Bärnfels-Schäfhof, Bärnfels

Osterbrunnen in Bärnfels

Die Burgruine Bärnfels liegt in der Ortsmitte von Bärnfels. Weithin sichtbar ist der Bärenturm, ein Felskoloss, der in die Burganlage integriert war.Von der Burgruine Bärnfels hat man eine tolle Aussicht auf den Ort Bärnfels und die Kirche Bärnfels.

ca. 2,1 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels

Burgruine Bärnfels

Ersterwähnung des Burgnamens

ca. 2,2 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91278 Pottenstein, Leienfels

Burgruine Leienfels

Rodeln in der Fränkischen Schweiz

ca. 2,2 km entfernt

Rodel-Tour

Pottenstein

Naturrodelbahn Leienfels-Graisch

0:50 h 50 hm 55 hm 0,5 km sehr leicht

Brunnenbalken in Schossaritz

ca. 2,6 km entfernt

91355 Hiltpoltstein, Schossaritz Brunnen

Osterbrunnen Schossaritz

Ruine aus dem 12. Jahrhundert.

ca. 2,7 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Wolfsberg

Burgruine Wolfsberg

Im Norden von Bärnfels finden wir den großen und kleinen Naboleon, ein Dolomitkoloss mit zahlreichen Rissen und kleinen Höhlen.Die größte Höhle in diesem Massiv ist die Reibertshöhle mit 35 m. Länge. 

ca. 2,8 km entfernt

Höhle

91286 Obertrubach, Bärnfels-Dorfstraße

Reibertshöhle Bärnfels

Das könnte Dir auch gefallen

Der Wildpark Hundshaupten ist besonders bei Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Ganzjährig geöffnet können Sie im großzügigen Gelände bei einer kleinen Wanderung 30 heimische Tierarten beobachten. Eltern genießen im Gastronomiebereich gute fränkische Küche, während die Kinder in Blickweite mit den Ziegen spielen oder im Spielplatz tollen.

Zoo

geschlossen

91349 Egloffstein, Hundshaupten 62

Wildpark Hundshaupten

Besuchen Sie eine der schönsten und größten Tropfsteinhöhlen Bayerns. Die unterirdische Wunderwelt der Teufelshöhle liegt inmitten des Naturparks Fränkische Schweiz - Frankenjura und ist eines der bekanntesten Ausflugsziele der Region.

Höhle | Geotop | Führung/Sightseeing

geschlossen

91278 Pottenstein, Schüttersmühle 5

Teufelshöhle Pottenstein

Auf einer in das Ailsbachtal hinausragenden Felsspitze liegt die Burg Rabenstein. Hier finden Sie dank der herrlichen Prunksäle den idealen Rahmen für Ihre Hochzeit, Familien- und Firmenfeier jeder Größe. In direkter Nachbarschaft liegt die Burgschenke, die Klaussteinkapelle, die Falknerei und die Sophienhöhle

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

95491 Ahorntal, Rabenstein 33, Rabenstein

Burg Rabenstein

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit ist das Wahrzeichen Gößweinsteins. Dieses monumentale Gotteshaus, dessen beide Türme majestätisch ins Land grüßen, bildet zusammen mit seiner Wallfahrt das religiöse Zentrum der Fränkischen Schweiz.

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

91327 Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 2

Basilika Gößweinstein

91349 Egloffstein, Ortsteil Bieberbach, Bieberbach

Osterbrunnen in Bieberbach

Jährlich am 6. Januar (Dreikönigstag) werden in Pottenstein zum Beschluss der Ewigen Anbetung tausende von Besuchern erwartet.

91278 Pottenstein, Forchheimer Str.

Beschluss der Ewigen Anbetung in Pottenstein

Terrassengärten beleuchtet

Park

96142 Hollfeld, Am Gangolfsberg

Terrassengärten

St. Gangolf
Die Burgruine Neideck ist heute ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal, Burgruine Neideck

Burgruine Neideck

Entdecken Sie das Wildgehege im Veldensteiner Forst! Es wartet ein Naturerlebnis der besonderen Art auf Sie. Erleben Sie mit Ihrer Familie einen entspannten und erlebnisreichen Tag. 

Zoo

geschlossen

91257 Pegnitz, Forsthaus Hufeisen 1

Wildgehege Hufeisen

Jährlich am 7. Dezember findet in Wichsenstein, einem kleinen Ortsteil von Gößweinstein, der Beschluss der Ewigen Anbetung statt.

91327 Gößweinstein, Wichstenstein

Beschluss der Ewigen Anbetung in Wichsenstein

Naturpark-Infozentrum Fränkische Schweiz - Frankenjura … damit wir uns kennen lernen!

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Naturinformation

geschlossen

91346 Muggendorf, Bahnhof

Naturpark-Infozentrum

Jährlich am 20. Dezember tauchen ca. 100 Holzfeuer die Berghänge rund um das Dorf Oberailsfeld in ein phantastisches Licht!

95491 Ahorntal, Oberailsfeld, Oberailsfeld

Beschluss der Ewigen Anbetung in Oberailsfeld

Den Prinz-Rupprecht-Pavillon ließ 1904 der Kommerzienrat Ignaz Bing errichten, der später die nach ihm benannte Höhle entdeckte.
Jährlich am 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag) findet in der malerischen Kulisse der Basilika und Burg in Gößweinstein der Beschluss der Ewigen Anbetung statt.

91327 Gößweinstein, Burgstraße

Beschluss der Ewigen Anbetung in Gößweinstein

Ruine aus dem 12. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Wolfsberg

Burgruine Wolfsberg

Ersterwähnung des Burgnamens

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91278 Pottenstein, Leienfels

Burgruine Leienfels

Die Burgruine Bärnfels liegt in der Ortsmitte von Bärnfels. Weithin sichtbar ist der Bärenturm, ein Felskoloss, der in die Burganlage integriert war.Von der Burgruine Bärnfels hat man eine tolle Aussicht auf den Ort Bärnfels und die Kirche Bärnfels.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels

Burgruine Bärnfels

Das Kletter-Infozentrum (KIZ) - die Informationsstätte für Kletterer und solche, die es werden wollen!

Kletterschule | Naturinformation

91286 Obertrubach, An der St2260 Richtung Egloffstein

Kletter-Infozentrum Obertrubach

Hoch über dem Markt Heiligenstadt in der Fränkischen Schweiz erstrahlt Schloss Greifenstein. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

geschlossen

91332 Heiligenstadt, Greifenstein 2a, Greifenstein

Schloss Greifenstein

Jährlich am 31. Dezember erwartet Sie ein besonderer

91344 Waischenfeld, Marktplatz, Nankendorf

Beschluss der Ewigen Anbetung in Nankendorf

Der Osterbrunnen neben dem Feuerwehrhaus

91327 Gößweinstein, Kleingesee-Weinstraße, Kleingesee

Osterbrunnen in Kleingesee

Natürlich baden!

Freibad/Hallenbad

91332 Heiligenstadt, Hauptstraße

Naturbadesee Heiligenstadt

Aussichtsturm am Panoramaweg Burg Pottenstein – Elbersberg

Aussichtspunkt/-turm

geschlossen

91278 Pottenstein, Elbersberg

Pottensteiner Himmelsleiter

Die Ehrenbürg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Fränkischen Schweiz.

Aussichtspunkt/-turm

91356 Kirchehrenbach, Walberla

Ehrenbürg (Walberla)

Hell, freundlich und weit sichtbar strahlt die Sankt Nikolauskapelle hinab ins breite Tal der Wiesent.

Kirche | Aussichtspunkt/-turm

91356 Kirchehrenbach, Reifenberg

Vexierkapelle

Der Großteil des Schlosses wird heute vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege genutzt. Für Besucher sind neun Schauräume des restaurierten Appartements der Fürstbischöfe zugänglich, darunter der

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Park

geschlossen

96117 Memmelsdorf, Schloss Seehof 1

Schloss Seehof

Höhle oder Burg?Die Höhlenruine Riesenburg

Höhle | Geotop | Landform | Denkmal

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal-Engelhardsberg, Riesenburg, Engelhardsberg

Riesenburg

Weithin sichtbar thront die Giechburg über dem Tal mit Blick bis nach Bamberg und in die nördliche Fränkische Schweiz. Der bliebte Aussichtsort überzeugt auch durch die hervorragende Gastronomie mit Gästezimmern sowie abwechslungsreiche kulturelle Veranstaltungen. Das Schloss ist Ausgangspunkt für die beliebte Wanderung nach dem Gügel. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen zur Gastronomie.

Gastro | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Restaurant

geschlossen

96110 Scheßlitz, Giechburg 1

Giechburg