Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

Burg Hohenstein

Kirchensittenbach, Burg Hohenstein

Höchster bewohnter Punkt Mittelfrankens

Vom Wahrzeichen der Frankenalb (gleichzeitig höchster Punkt mit 634 m NN) hat man einen weiten Rundblick, der bei klarem Wetter bis zum Fichtelgebirge reicht.

Die Burg Hohenstein war von Anfang an eine Verwaltungsburg und Sitz eines Vogtes, Pflegers oder Amtmannes. Über den Bau selbst sind keine urkundlichen Nachrichten vorhanden, ihre Entstehung dürfte in die zweite Hälfte des 11. Jahrhunderts zurückreichen.

Von 1505 - 1806 im Besitz der Reichsstadt Nürnberg, wurde die Burg mehrfach zerstört. Erhalten blieb der Palast mit moblierter Burgstube, außerdem das unterhalb gelegene Pflegamtsgebäude.

Öffnungszeiten

Die Burg ist von März bis November (wenn die Witterung es zulässt) an Sonn- und Feiertagen von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Mittwochs und samstags von 11:00 bis 17:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung kann der Schlüssel bei Familie Maul, Hausnummer 36 (unterhalb des Wanderheims), gegen ein Pfand abgeholt werden.

Preisinfos

Eintrittspreise

Erwachsene 2,00 €, Kinder 1,00 €

Kontakt

Ansprechpartner

Hohenstein 7

91241 Kirchensittenbach

+49 9152 423

burghohenstein@burg-hohenstein.com

www.burg-hohenstein.com

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Restaurant

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Plech, Hauptstr. 9

Landgasthof Zur Traube

Restaurant

Plech, Bernheck 38, Bernheck

Restaurant im Ferienhotel Veldensteiner Forst

Vegetarisch, International

Weitere Tipps in der Nähe

Direktvermarkter

Kirchensittenbach, Wallsdorf 1

Reimehof

Ort

Kirchensittenbach, Rathausgasse 1

Kirchensittenbach

2039 Einwohner

Geotop

Hartenstein, Enzendorfer Felsen

Enzendorfer Felsen

Kinderveranstaltung | Lehrveranstaltung

Schnaittach, Parkplatz Rothenberg

Naturspiele mit dem Ranger

Di., 3.11.2020 12:30

Aussichtspunkt/-turm

Neunkirchen am Sand, Glatzenstein

Glatzenstein

Ort

Vorra, Stöppacher Str. 1

Vorra

1751 Einwohner

Ort

Simmelsdorf, Nürnberger Straße 16

Simmelsdorf

3243 Einwohner

Ort

Velden, Marktplatz 11

Velden

Erholungsort 1814 Einwohner

Ort

Hartenstein, Höflaser Str. 1

Hartenstein

1500 Einwohner

Naturinformation

Simmelsdorf, Hüttenbach-Winterstein

Infopavillon Dreieckshütte

Aussichtspunkt/-turm

Hartenstein, Hirtenberg

Hirtenberg

Wander-Tour

Plech

Der Plecher Höhlenweg

4:25 h 394 hm 394 hm 13,4 km mittel

Wander-Tour

Plech

Aktiv- und Entdeckerpfad Plech (Naturlehrpfad)

0:30 h 66 hm 66 hm 1,1 km sehr leicht

Barrierefreie Tour

Plech

Aktiv- und Entdeckerpfad Plech

0:30 h 21 hm 16 hm 1,3 km sehr leicht