Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Geführte Wanderung | Aussichtspunkt/-turm

Ehrenbürg (Walberla)

Kirchehrenbach, Walberla

Die Ehrenbürg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Fränkischen Schweiz.

Mit seiner Doppelkuppe wird er von den Gemeinden Kirchehrenbach, Leutenbach und Wiesenthau eingerahmt. Das Walberla ist die nördliche Kuppe des Berges und liegt auf rund 513 m. Im Volksmund wird der Bergriff Walberla für die gesamte Ehrenbürg verwendet. Die südliche Kuppe liegt auf ca. 530 m und trägt den Namen Rodenstein. Von der Ehrenbürg erhalten Sie einen traumhaften Rundumblick über die Fränkische Schweiz.


Das Walberlafest - jährlich am ersten Wochenende im Mai

Besonders beliebt bei Gästen und Einheimischen ist das Walberlafest. Dieses findet jährlich am ersten Sonntag im Mai zu Ehren der Heiligen Walburga statt und zieht besonders bei schönem Wetter tausende von Besuchern an.

Immer am ersten Wochenende im Mai, urkundlich erwähnt seit dem 14. Jahrhundert, findet das urigste fränkische Bergfest statt - das Walberlafest. Die Ursprünge liegen in einer Wallfahrt und einem Jahrmarkt der auf dem Berg abgehalten wurde. Alten Schilderungen zufolge, pilgerten noch Anfang des 19. Jahrhunderts fast alle katholischen Nachbargemeinden zur Walburgiskapelle.

1804 wird geschildert, dass "die wahre Andacht einer groben Lustbarkeit gewichen sei".War es für die Studentenvereinigungen aus Erlangen früher fast ein Muss zum Walberla zu laufen und dort ausgiebig zu zechen, so hatte das Bergfest doch zu allen Zeiten, natürlich auch heute, für viele Besucher eine besondere Anziehungskraft.

Termine:

  • 5. bis 7. Mai 2017
  • 4. bis 6. Mai 2018
  • 3. bis 5. Mai 2019

 

Geotop: Steinerne Frau

Die Hochfläche des Walberlas umsäumen steil abfallende Felswände aus Dolomitgestein. Durch die Verwitterung und Abtragung wurde das Gestein zergliedert, wodurch sehr markante Felstürme entstanden. Einer davon ist die „Steinerne Frau“ am Westrand des Walberlas.

Öffnungszeiten

ganzjährig frei zugänglich, Festbetrieb "Walberlafest" jährlich am ersten Wochenende im Mai

Preisinfos

Eintrittspreise

Kontakt

Tourismusverein "Rund ums Walberla",, Christel Hötzelein

Ansprechpartner

+49 9199 80996

+49 9199 80999

info@walberla.de

www.walberla.de

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Direktvermarkter | Brennerei

geschlossen

Pinzberg, Elsenberg 8, Elsenberg

Brennerei mit Probierstube, Hofladen und Hofcafé mit Festsaal Familie Hack

Direktvermarkter | Brennerei

geschlossen (öffnet 14:00 Uhr)

Kunreuth, Weingarts 20, Weingarts

Brennerei und Café Geist-Reich

Restaurant

geschlossen (öffnet 11:30 Uhr)

Kunreuth, Regensberg 10

Berg-Gasthof Hötzelein

Vegetarisch, Regional

Bierkeller | Biergarten | Brauereien | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

Gräfenberg, Hohenschwärz 16

Brauerei & Brauereigasthaus Hofmann

Direktvermarkter | Brennerei

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Ebermannstadt, Zum Steig 2, Moggast

Hofladen Kormann

Weitere Tipps in der Nähe

Geotop

Kirchehrenbach, Walberla

Steinerne Frau am Walberla

Ort

Wiesenthau, Haupststraße

Wiesenthau

1620 Einwohner

Ort

Kirchehrenbach, Hauptstr. 53

Kirchehrenbach

2318 Einwohner

Wander-Tour

Kirchehrenbach

Rund ums Walberla

4:30 h 333 hm 334 hm 14,1 km mittel

Ort

Leutenbach, St.-Moritz-Str. 5

Leutenbach

1740 Einwohner

Ort

Weilersbach, Annaberg 18

Weilersbach

2115 Einwohner

Ort

Pinzberg, Reuther Str. 1

Kunreuth

1437 Einwohner

Wander-Tour

Pinzberg

Brennerei-Weg rund ums Walberla

6:30 h 390 hm 390 hm 22,4 km mittel

Ort

Pretzfeld, Hauptstr. 3

Pretzfeld

2394 Einwohner

Pretzfeld, Pfarrhof

Osterbrunnen in Pretzfeld

Wander-Tour

Pretzfeld

Pretzfelder Kirschenlehrpfad (Naturlehrpfad)

3:15 h 219 hm 228 hm 10,2 km leicht

Wander-Tour

Eggolsheim

Gute Aussichten - Retterner Kanzel und Högelstein

5:00 h 358 hm 357 hm 16,1 km mittel

Ort

Pinzberg, Reuther Str. 1

Pinzberg

1901 Einwohner

Direktvermarkter

geschlossen

Leutenbach, Oberehrenbach 3

Brennerei & Hofladen Obstwiese Schmitt