Naturpark Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Biolandhof Kremer

Schafhof 5, 96215 Lichtenfels, Deutschland(366 m über NN)

Es gibt Studien, die zeigen, was meist mit kleinen Höfen passiert: Erst einmal wandern die Betriebe vom Vollerwerb in den Nebenerwerb, dann, ein bis spätestens zwei Generationen später werden die Flächen verpachtet. Meist leben die Flächeneigentümer in den größeren Städten – sie können also nicht beobachten, was mit den Flächen passiert. Hier verlieren sie oder die nächste Generation gänzlich den Bezug zum Land und dann ist der Verkauf nicht mehr weit. Es sei denn, die Zeiten werden als so unsicher erlebt, wie gerade eben, dann wird weiter meistbietend verpachtet. „Meistbietend verpachtet“, das heißt: ausgebeutet. Überdüngt, überspritzt, der Boden verdichtet ‒ das ist das zwangsläufige Resultat einer hohen Pacht.

Andreas Kremer wäre nun so ein Kandidat gewesen: Er hätte die Flächen, die er im Nebenerwerb bewirtschaftet hat, in seiner Rente verpachten können. Meistbietend. Das hätte ihm seine Rente finanziell versüßt und niemand hätte ihm einen Vorwurf gemacht.

Doch es sollte ganz anders kommen. Andreas Kremer bekommt zunehmend Probleme mit den Spritzmitteln. Schon lange treibt es ihm um: „Wenn meine Enkel auf der Terrasse bei uns im Garten spielen, das Feld direkt daneben, und ich spritze, dann ist klar, dass die Abdrift direkt in unseren Garten geht.“ So entwickelt er einen immer größeren Widerwillen gegen das Spritzen der Felder. Er bespricht sich mit seiner Familie. Schwiegertochter Isabell, genannt Isa und deren drei Kinder, allen voran Fabian interessieren sich für das Land und die Landwirtschaft. Aber nicht so, wie es gerade läuft. Das Interesse gibt Andreas Kremer Hoffnung. Dann kommt noch die Wirtschaftlichkeit: Andreas Kremer schaut nach, welchen Wert die Restmengen an Spritz- und Düngemittel in seinem Lager hatten. Da kommt er auf stolze 1500 Euro. Für zwölf Hektar Land. „Die Mittel haben auch ein Ablaufdatum. Im nächsten Jahr gibt es meist wieder etwas Neues.“ Abgesehen von der Last der Entsorgung ist das auch eine echte finanzielle Belastung.

Das eigene schlechte Gewissen, die finanzielle Belastung, das Interesse der Kinder und Enkel – alles miteinander führt schließlich dazu, dass Andreas Kremer im stolzen Alter von 67 Jahren noch mal ganz neue Wege beschreitet. Er beschließt 2018, auf Ökolandbau umzustellen. Die Familie seines Sohnes Matthias ist begeistert dabei. Das Ziel: Bodenaufbau, unbelastete Lebensmittel, teilweise Selbstversorgung ‒ und wieder Tiere am Hof. Und, wie Isa betont: „Es soll innerhalb der nächsten Jahre ein Nebenerwerbsbetrieb werden, der sich insofern rechnet, als wir kein Geld mitbringen und unsere Arbeit bescheiden bezahlt haben möchten.“ Isa ist Köchin und eine begnadete Bäckerin, da ergeben sich viele Möglichkeiten für ein artgerecht-ökologisches Zubrot. Zudem hat sie mittlerweile die Ausbildung zur Landwirtin erfolgreich abgeschlossen und den Hof im Sommer 2022 übernommen.

Wenn man die drei Generationen beobachtet, dann scheint es da aber noch um etwas ganz anderes zu gehen: Es ist eine Liebe zur Heimat spürbar, zur Landschaft, zur Natur und den Tieren. Sie möchten erhalten, was sie so sehr lieben. Enkel Fabian beobachtet die Hühner ganz genau: Wann gehen sie raus, wohin gehen sie, wohin nicht. Er bemerkt, wie ängstlich die Tiere sind, wenn sie keinen Schutz finden und baut ihnen eine Strecke, wo es viel Unterschlupf gibt auf dem Weg zur Streuobstwiese. Er freut sich und ist auch ein bisschen stolz, dass die Tiere sein Angebot nutzen.

Auch am Acker experimentieren Fabian und Isa zusammen mit dem Großvater: Da wachsen Kartoffeln – unterschiedliche Sorten. So können sie beobachten und lernen, was hier am besten wächst und was die zukünftigen Kunden gerne kaufen, weil es ihnen schmeckt. Auch wagt sich Die Familie direkt an Mischfruchtanbau: Linsen mit Hafer, Linsen mit Leindotter und Gerste. Kleine Felder mit innovativen Feldfrüchten. Über seiner Fläche gibt es auf einem Hügel eine Bank und einen schattenspendenden Baum. Man hat einen wunderbaren Blick auf die Gegend. Die Liebe dazu spürt man bei der ganzen Familie. Sie möchte die Landschaft erhalten und vielfältig gestalten. Das tut sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

Anfahrt: Hinweisschild am Ortsausgang 

Textautorin: Petra Wähning

  • Produkte:
    • Eier
    • Linsen
    • Getreidereis (mit Rezept)
    • Leindotteröl
    • saisonales Gemüse wie Kartoffeln, Kürbisse, Zwiebeln
    • Mehl, Nudeln
    • Äpfel, Birnen

Weitere Verkaufsstände: 

Wohmobilstellplätze über https://landvergnuegen.com/

Produkte: Eier, Linsen, Getreidereis (mit Rezept), Leindotteröl, saisonales Gemüse, Mehl, Nudeln, Äpfel, Birnen

Autorin: Corinna Brauer

jetzt geöffnet


Montag 00:00 - 23:45
Dienstag 00:00 - 23:45
Mittwoch 00:00 - 23:45
Donnerstag 00:00 - 23:45
Freitag 00:00 - 23:45
Samstag 00:00 - 23:45
Sonntag 00:00 - 23:45

Das Selbstbedienungs-Häusla ist durchgehend erreichbar.

Gütesiegel

Gütesiegel bioland
Linsen Mehl Birnen Äpfel Kürbis Getreidewaren
Nudeln Kürbisse Zwiebeln Kartoffeln Öl Eier

Navigation starten:

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Ein Mann und ein Kind stehen in einem Roggenfeld. }

Der Krögelhof

Geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Krögelhof 8, 96231 Bad Staffelstein, Deutschland

„Ein guter Bauer muss beobachten, nachdenken, dann: säen und faul sein!“ Es sind überraschende Erkenntnisse, die Klaus Gründel da kundtut. 

Direktvermarkter

Urgetreide, Weiderinder, Masthähnchen und Bio-Eier }

Demeter-Biohof Walz

Geschlossen

In der Schaeflohe 4, 92224 Amberg, Deutschland

Urgetreide, Weiderinder, Masthähnchen und Bio-Eier

Direktvermarkter

Kammmanufaktur, deren ressourcenschonender Umgang beeindruckt! }

Groetsch Kämme

Öffnungszeiten

Enzendorf 10, 91235 Hartenstein, Deutschland

Kammmanufaktur, deren ressourcenschonender Umgang beeindruckt!

Direktvermarkter

Rindfleisch und Zwetschgenbaames vom Weiderind }

Bio-Rinderhof & Hofladen Norbert Böhmer, Schrenkersberg (Nähe Aufseß)

Geschlossen

Schrenkersberg 1, 95515 Plankenfels, Deutschland

Rindfleisch und Zwetschgenbaames vom Weiderind

Direktvermarkter

Wertvolle Öle in Bioqualität aus den eigenen Ölsaaten }

Biolandhof Nagengast

Geschlossen

Bergstr. 18, 91352 Hallerndorf, Deutschland

Wertvolle Öle in Bioqualität aus den eigenen Ölsaaten

Direktvermarkter

Frisches Obst und geschmackvolle Obstprodukte von den eigenen Wiesen und Plantagen }

Brennerei & Hofladen Obstwiese Schmitt

Geschlossen

Oberehrenbach 3, 91359 Leutenbach, Deutschland

Frisches Obst und geschmackvolle Obstprodukte von den eigenen Wiesen und Plantagen

Direktvermarkter

Der kleine Hofladen ist bekannt für seinen edlen Rinderschinken, den Zwetschgenbaames (Zwetschgabahmas)  }

Der „Morznhof“ von Familie Alt

Öffnungszeiten

Seidmar 3, 91359 Leutenbach, Deutschland

Der kleine Hofladen ist bekannt für seinen edlen Rinderschinken, den Zwetschgenbaames (Zwetschgabahmas) 

Direktvermarkter

Die Dorfgemeinschaft Münzinghof – ein Vorbild für nachhaltige und inklusive Landwirtschaft }

Dorfgemeinschaft Münzinghof

Öffnungszeiten

Münzinghof 9, 91235 Velden, Deutschland

Die Dorfgemeinschaft Münzinghof – ein Vorbild für nachhaltige und inklusive Landwirtschaft

Direktvermarkter

Nachhaltiger Gemüse- und Obstanbau im Freiland }

Hofladen und Direktvermarktung Singer

Öffnungszeiten

Heroldsbacher Straße 42a, 91353 Hausen, Deutschland

Nachhaltiger Gemüse- und Obstanbau im Freiland

Direktvermarkter

Eine Familie steht an einem Geländer. }

Naturlandhof Weiß

Geschlossen

Laibarös 12, 96167 Königsfeld, Deutschland

Als Otto und Irene Weiß vor nunmehr 34 Jahren den Hof von den Großeltern übernahmen, stand für sie von Anfang an fest, dass sie diesen ökologisch bewirtschaften wollen. Sie traten dem Naturland-Verband bei und arbeiten seither aus voller Überzeugung nach den strengen Richtlinien dieses Anbau-Verbandes.

Direktvermarkter

Die große Obstvielfalt ganz frisch oder verarbeitet: Erdbeeren, Pfirsiche, Zwetschgen, Aprikosen, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Äpfel, Birnen, Trauben, Quitten und Walnüsse }

Obsthof Erlwein

Geschlossen

Ermreus 37, 91358 Kunreuth, Deutschland

Die große Obstvielfalt ganz frisch oder verarbeitet: Erdbeeren, Pfirsiche, Zwetschgen, Aprikosen, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Äpfel, Birnen, Trauben, Quitten und Walnüsse

Direktvermarkter

Einkaufen auf dem Bauernhof }

Obsthof Schmidt

Geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Ermreuther Hauptstr. 44, 91077 Neunkirchen am Brand, Deutschland

Einkaufen auf dem Bauernhof

Direktvermarkter

Hier ist der Käse auch ein Stück Naturschutz. }

Reimehof

Öffnungszeiten

Wallsdorf 1, 91241 Kirchensittenbach, Deutschland

Hier ist der Käse auch ein Stück Naturschutz.

Direktvermarkter

Ein Bauer im blauen T-Shirt steht auf der Weide und füttert Zebus. }

Zebuhof Gath

Geschlossen

Bamberger Straße 10, 91365 Weilersbach, Deutschland

Spezialitäten von einem der kleinsten Rinder der Welt und ein freundlicher Hofladen

Direktvermarkter

Holzofenbrot und Kartoffeln aus biologischem Anbau (in der Umstellungsphase) }

Bauernhof Bernd Richter

Geschlossen

Wannbach 1, 91362 Pretzfeld, Deutschland

Holzofenbrot und Kartoffeln aus biologischem Anbau (in der Umstellungsphase)

Direktvermarkter

Familienschäferei & Rindfleisch in Bioqualität Familie Dorn, Hagenbach }

Bio-Schäferei & Biorinderhof Familie Dorn

Öffnungszeiten

Hagenbach 31, 91362 Pretzfeld, Deutschland

Familienschäferei & Rindfleisch in Bioqualität Familie Dorn, Hagenbach

Direktvermarkter

Schottisches Hochlandrind in Egloffstein }

Highland Cattle Zucht & Direktvermarktung Markus Wolf

Öffnungszeiten

Felsenkellerstr. 24, 91349 Egloffstein, Deutschland

Schottisches Hochlandrind in Egloffstein

Direktvermarkter

Wurst- und Fleisch von Strohschweinen und Rindern aus dem Laufstall }

Schafferhof

Geschlossen (öffnet 08:00 Uhr)

Görbitz 1, 91355 Hiltpoltstein, Deutschland

Wurst- und Fleisch von Strohschweinen und Rindern aus dem Laufstall

Direktvermarkter

Frisches Obst nach Saison, raffinierte Fruchtaufstriche, Obstliköre und Brände aus den eigenen Obstgärten. }
Rind auf der Weide }
Landschaftspflege durch Beweidung, Alpakas als Wanderbegleiter und nachhaltig produzierte Alpaka-Wolle. }

Alpakas von der Thumbachquelle

Geschlossen

Höflas 2, 91281 Kirchenthumbach, Deutschland

Landschaftspflege durch Beweidung, Alpakas als Wanderbegleiter und nachhaltig produzierte Alpaka-Wolle.

Direktvermarkter

Ein Eldorado für Beeren- und Obstliebhaber }

Obstbau Fahner

Öffnungszeiten

Forchheimer Str. 25, 91338 Igensdorf, Deutschland

Ein Eldorado für Beeren- und Obstliebhaber

Direktvermarkter Brennerei

Aromatische Brände und Liköre von den Streuobstwiesen }

Brennerei Brehmer-Knauer

Geschlossen

Hauptstr. 51, 91355 Hiltpoltstein, Deutschland

Aromatische Brände und Liköre von den Streuobstwiesen

Direktvermarkter Brennerei

Hier dreht sich alles um Obst und Hopfen }

GenussHof Familie Pingold

Geschlossen

Lilling 4, 91322 Gräfenberg, Deutschland

Hier dreht sich alles um Obst und Hopfen

Direktvermarkter Brennerei

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen